11 Freundinnen sollt ihr sein!

Naja, mit Zahlen habe ich es ja nicht so. Außerdem: kluge Menschen haben angeblich nur wenige Freund*innen, alles andere gilt wohl als oberflächlich, und wer ist das schon gerne? Egal. Von der Zahl sehen wir mal ab. Wichtig ist: Bei mir bricht gerade die „Woche der Freundin“ an.

Silvester war kurz, vor allem der Abend. Und statt Vorsätze hatte ich nur noch Zeit, ein Gerüst für Vorsätze zu basteln. Also zu überlegen, an welchen „Fronten“ ich gerne etwas tun würde im neuen Jahr: Eine bessere Autorin sein, eine aufmerksamere Kollegin? Etwas an meinen Beziehungen zur Verwandtschaft ändern, zu den Nachbar*innen? Die Gitarre mehr spielen oder einen Tanzkurs buchen, usf., …

Ich habe mich dann – zumindest für den Abend – ganz gut aus der Affäre gezogen. Es gibt jetzt Kärtchen, die ich am Anfang jeder Woche ziehe. Und auf den Kärtchen steht dann ein Aspekt für Vorsätze. Ihr versteht: Diese Woche bin ich die bessere Freundin. Nein. Natürlich nicht „hauptberuflich“ und 24 Stunden am Tag. Aber ich werde mir hier und da überlegen, wen ich vielleicht vernachlässigt habe, was ich mir von meinen Freund*innen wünsche, kurz: aufmerksamer sein.

Es gibt übrigens keine Zielvorgaben. Es kann und darf auch sein, dass die Woche ohne „gute Tat“ verstreicht. Wie die erste Januarwoche. Da war ich die „Herumtreiberin“. – Es war einfach keine Zeit. Aber doch: ein paar Ideen hatte ich schon. Zum Glück ist das Jahr noch lang…

Filed under: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s