Autor: Stephanie Jaeckel

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Die Reste vom Fest

oder noch ein Nachtrag zu Artikel von Gestern. Denn was sind Nachbarinnen und Nachbarn anders, als ein Netz – oder meinetwegen auch Nest – anderer Art. Unser Haus verjüngt sich übrigens gerade durch viele neue Mieter/innen, die tatsächlich noch studieren. Und einen Mega-Grill haben wir jetzt auch. Der Sommer kann gerne noch für ein paar […]

Alltag im Netz

Wie immer, herzliche Grüße an Ulli die die regelmäßigen Alltags-Betrachtungen angestoßen hat: https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/08/13/alltag-10/ „Netzwerken“ – huuu, habe ich mich früher davor gefürchtet! Als junge Journalistin wusste ich noch nicht, wie wichtig es ist, Leute zu kennen, die einem helfen. Ich sah mich als Einzelkämpferin und glaubte, alles alleine stemmen zu können. Was teilweise auch gelang. […]

Der Kreuzberger Mehringhof feiert

sein 40jähriges Bestehen, und wir sehen, dass es an Nachwuchs nicht mangelt. Als alternativer Kultur- und Gewerbeort hat sich der Mehringhof tatsächlich durchgesetzt, was für mich bedeutet, dass mittlerweile schon die nächste und übernächste Generation dort unterwegs ist, die Veteranen das Terrain aber keineswegs geräumt haben. Das war ein schönes Mit- und Nebeneinander heute Nachmittag, […]

Schwarz-weiß

Eigentlich wollte ich heute darüber schreiben, dass ich nur farbig fotografieren kann. Und dass sich unter den letzten 6.000 Fotos gerade mal zwei befinden, die auch in s/w gehen. Und dann kam die Nachricht, dass Toni (Chloé) Morrison gestorben ist. Sofort war alle Farbe weg. Wie fast immer, wenn mich ein Tod hart erwischt, und […]