Selbstverständlichkeiten

Um über die Arbeit von Künstlerinnen und Künstlern zu schreiben, oder besser: um nicht nur zu schreiben, sondern auch etwas Neues oder zumindest Wesentliches ihrer Kunst zu erfassen, braucht es festen Boden. Ich werde im Februar einen Artikel über die US-amerikanische Malerin Agnes Pelton schreiben. Heute Nachmittag habe ich begonnen, mir ihre Bilder in einem Katalog anzuschauen. Die einfache Frage, die ich mir dazu stellte (und keine Ahnung, warum ausgerechnet die) war: Was ist eigentlich Malerei? Natürlich gibt es eine Menge Antworten. Ein paar davon habe ich notiert. Zum Beispiel: Dass das Betrachten von Bildern immer in einem Wiedererkennen endet (und wenn nicht, ist es entweder frustrierend oder erst recht spannend). Ob mir von da aus etwas Interessantes zu Agnes Pelton einfällt. Mal sehen…

Das Foto zeigt keine Kunst. Es ist ein Platzhalter, weil ich auf die Schnelle kein rechtsfreies Bild von Pelton gefunden habe…

Filed under: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 2

    • Stephanie Jaeckel 31. Januar 2020

      Ich denke, so funktioniert unser Gehirn grundsätzlich: Die Unterscheidung von bekannt/unbekannt prägt unsere Wahrnehmung. Bei Kunst kommt dazu der Spass, etwas Gemaltes oder Gemachtes, also etwas Künstl(er)isches wiederzuerkennen. Es fängt also nicht wirklich an, Babys machen das schon. Aber Babys verstehen möglicherweise noch nicht, dass ein Bild gemalt ist.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s