Unschärfe

Das ist ungefähr alles, was ich sehe, wenn ich versuche, in die Zukunft zu sehen. Meine fehlende Fähigkeit, die Zukunft zu antizipieren, hat schon sämtliche Coaching-Versuche geschreddert, mir eine steile Karriere vorzuzeichnen. Stell es Dir vor! Aber wie denn? Zum Glück musste ich keine entsprechende Frage beim Einstellungsgespräch beantworten. In fünf Jahren? Beim besten Willen nicht. Vielleicht haben meine gelegentlichen Alpträume damit zu tun, in denen ich mit verklebten Augen herumirre, unfähig, scharfe Konturen zu sehen. Geschweige denn, mich zu orientieren oder Menschen zu erkennen. Vielleicht muss ich kurzsichtig sein, wenn ich mit offenen Augen durch meine Tage und Nächte gehe. Zu weit Richtung Horizont zu schauen, würde mir die Sicht auf das Naheliegende verstellen. So versuche ich mich zu trösten. Aber sicher bin ich mir nicht. In die Zukunft schauen? Als wäre man vorwitzig, und würde ein Geburtstagsgeschenk schon vor dem Fest öffnen. Hm. Klingt, als wenn ich es doch noch mal versuchen sollte…

 

 

Filed under: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 3

  1. finbarsgift 10. April 2018

    Zukunft ist eine Erfindung, Einbildung der Menschen,
    im Kosmos gibt es sie nicht…

    Aber die Menschen spielen gerne ihr Zukunftsspiel, vor allem lachen sie gerne über Zukunftsprognosen, wie die des Club of Rome, wenn sie dann mal – wie blamabel – nicht eingetroffen sind.

    Hinterher sind wir dann alle immer unglaublich klug gewesen, oder eben auch nicht…

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s