Überstürze nichts!

Na toll! Glückskekse haben ja so den Hang zum Rätselhaften. Nichts überstürzen? Ja wie denn? Hat denn dieser Neujahrskeks mal in meinen Terminkalender geschaut? Mich wie ein alter Lastkahn mal am Kanalrand parken und von den anderen Schiffchen überholen lassen – ??? Nee, halt, von Pause ist ja (leider) nicht die Rede. Eher von Eile mit Weile. „Wer es eilig hat“, sagen die Chinesen, „sollte einen Umweg machen.“ Also nicht die kürzeste Lösung suchen, sondern in eine andere Richtung gehen? Eigentlich ein guter Rat, wenn man kurz davor ist, ein Projekt abzuschließen. Das Ende ist schon abzusehen. Aber, überstürze nichts! Du kannst schließlich auch erst am letzten Tag fertig werden…

Einsortiert unter: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 5

  1. Jaelle Katz 3. Januar 2017

    Das erinnert mich an den Kommentar unseres Deutschlehrers, seinerzeit, als er uns die Themen für die Hausaufsätze mitteilte: „Ich verstehe gar nicht, warum ich Ihnen das schon sechs Wochen vorher sagen soll, Sie schreiben die Aufsätze ja doch erst in der Nacht vor dem Abgabetermin.“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s