Der Hase macht sich aus dem Staub

Und zwar wörtlich. Denn der Kreis, aus dem wir Hasi gerade herausspringen sehen, ist nichts anderes als ein sensationeller Staubkringel, der sich mal bei mir zu Hause rund um ein Stuhlbein gebildet hat, und für seine Schönheit erst auf den Kopierer musste und später sogar einen Auftritt in den Klunkern hatte.

Ich hatte einen endlosen Alptraum, episch, und tatsächlich in Spielfilmlänge (knapp zwei Stunden, ich habe kurz vorher und nachher auf die Uhr geschaut). Man könnte jede einzelne Szene verfilmen. So viel Aufwand hat sich mein Unbewusstes gegeben: meine Hochachtung für den/die dortige/n Setdesigner/in! Leider bin ich vor dem Ende aufgewacht. Ein Happy End muss ich mir also gerade selbst basteln.

Das allerdings passt zu meiner augenblicklichen Situation. Beruflich steht gerade einiges Kopf und ich muss mich zumindest für den Arbeitsmarkt neu er finden. Nein, das wird keine ganz neue Fassung meiner selbst. Ich ändere meine Tätigkeiten nur ein wenig, um in neue Formate zu passen. Neue Auftraggeber/innen zu finden. Ich mache das seit jetzt zwei Monaten mit viel Elan. Schließlich habe ich auch etwas davon. Aber ich merke, wie viel Angst ich doch habe. Ich alter Hase.

Filed under: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s