Just do it!

Ist meine „Übersetzung“ von Do it yourself. Gerade experimentiere ich mit Joghurt-Geschmacksrichtungen. Kaffee ist meine Favoritin, leider nur in der Schweiz und in Frankreich erhältlich, Deutschland – Fehlanzeige. Also probiere ich hin und wieder, und jetzt eben verstärkt an einer überzeugenden Eigenkreation. Mal schauen. Das aktuelle Ergebnis muss noch ziehen. Ich werde berichten…

Der eigentliche Knaller ist jedoch meine Caipirinha-Varriante. Viel Rum, viel Zitrus, noch mehr Zucker. Mit Schmand, damit das Ganze nicht zu wässrig wird. Hmmm….

Filed under: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 5

  1. Michael H. Gerloff 21. April 2020

    In Köln bekomme ich in Bio-Supermärkten Andechser Bio-Joghurt mild Kaffee, den ich ganz lecker finde; nicht aufdringlich, aber erschmeckbar. Leider nur in 150g-Bechern – ein Kilo-Eimer würde bei mir auch nicht schlecht werden 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s