Gar keine Opa-Party

Das war eigentlich das größte Kompliment der Gäste nach dem Geburtstagsfest meines 90jährigen Vaters, das wir gestern gefeiert haben. Hier ist der Moment zu sehen, wo mein Vater Lorbeer bekommt, um sich daraus einen Kranz zu flechten. Klar, dass alle bei diesem Besuch direkt vom kurfürstlichen Barockschloss in Brühl gute Laune bekamen. Dazu war das Wetter bombig – den Sektempfang konnten wir in den Garten verlegen –  und das Essen um Längen besser, als ich erwartet hatte. Außer einer Absage sind tatsächlich alle gekommen, für mich eine tolle Gelegenheit, mit lange nicht gesehenen Verwandten, aber auch mit neuen Freundinnen und Freunden meines Vaters zu sprechen. Womit mir einmal mehr klar geworden ist, dass feiern im Grunde immer die bessere Entscheidung ist als nicht feiern.

Filed under: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 2

    • Stephanie Jaeckel 23. September 2019

      Es dauert auch lange, bis man so ein Kleid angezogen hat. Es hat ja Unterkleider und Polster und Perücke und alles so etwas. Aber es sieht ja nach aller Arbeit richtig toll aus. Lorbeer ist ja schon seit der Antike die Auszeichnung für Helden und Sieger. Weil Lorbeer immergrün ist, gilt er auch als Zeichen für Unsterblichkeit…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s