Weiß ich,

was ich suche? Und was von dem, was ich finde, übersehe ich einfach?

Einsortiert unter: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 5

  1. Elisabeth Lindau 6. September 2017

    Da ist so eine Art Fenster rechts oben. Ich hab’s nicht gesucht, aber gefunden. Leider wirkt es ziemlich verschlossen. Und dann über der Figur eine Glocke ? Für Erweckungserlebnisse?
    Jetzt mal ohne Spaß: Ich finde, solange man sich fragen kann, was man eigentlich sucht, ist alles in Ordnung. Das gehört für mich zum bewussten Leben dazu. Suchen, suchen, suchen … Gehört für mich auch sehr intensiv zu meinem normalen Alltagsleben, weil ich etwas unordentlich bin. Und beim Suchen oder Aufräumen finde ich dann eine alte Konzertkarte und freue mich über die Erinnerungen, die auf mich einstürmen. So einen Zufallsfund mag ich dann sehr. Suchen ist schön und anstrengend – Finden ist schön und weckt Begeisterung. Ist doch beides gut.
    Wünsche viel Erfolg beim Suchen + Finden und weiterhin viel Freude an den kleinen Dingen (die hast du doch !), beste Grüße
    Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    • Stephanie Jaeckel 20. September 2017

      Ja. Es ist halt, manchmal frage ich mich, ob ich etwas finde, aber nicht merke, dass ich es gesucht habe. Ich meine, dass ich da etwas habe, mit dem ich nix anfangen kann. Einen goldenen Fisch, den ich vielleicht versehentlich wieder wegwerfe, weil – eben. War so eine Idee. Aber eben. Dann heißt es eben: Weitersuchen 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s