In eigener Sache

Nach 15 Monaten Arbeit: Der neue „Kimmo“ ist da! Nicht mehr alleine, denn ab dieser dritten Folge hat er Saki an seiner Seite, eine Klassenkameradin aus Japan, die erst seit ein paar Monaten in Berlin lebt, aber schon mit größter Selbstverständlichkeit die Klasse aufmischt. Wegen ihr unternehmen die Kinder mit ihrer Lehrerin eine Reise zum Meeresforschungsinstitut GEOMAR in Kiel. Wer Kimmo schon kennt, weiß, dass es nicht bei einem Institutsrundgang bleibt. Zusammen mit dem Geist Alexander von Humboldts (seit ihrer Begegnung im Berliner Museum für Naturkunde sind Kimmo und er unterschiedliche, aber beste Freunde) und Saki geht es erst – und eher versehentlich – mit dem Forschungsschiff Meteor vor die Kanarischen Inseln, und von dort in die weite Unterwasserwelt.

Zugegeben, Fakten mischen sich ganz gewaltig mit Fiktion, aber was ist schon Wahrheit? Es geht um unser Leben auf der Erde und um unsere Zukunft. Seit es Menschen gibt, scheint sich das natürliche Gleichgewicht langsam aus den Angeln zu lösen. Allerspätestens Kimmos und Sakis Generation muss eine Lösung finden, damit der Planet für unsere Spezies bewohnbar bleibt. Dass die Meere dabei eine Schlüsselrolle spielen, verrät schon der Titel. Ab heute ist die CD im Buchhandel und bei Amazon erhältlich.

Einsortiert unter: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 6

    • Stephanie Jaeckel 22. Juni 2017

      Von mir aus ist die Geschichte für Grundschulkinder konzipiert, also ab 6 (auf der Cd steht ab 8). Irgendwo im Internet kann man auch schon in die CD reinhören, ich habe leider vergessen, auf welcher Seite. Obwohl die Story fantastische Züge trägt, geht es im Grunde um Naturwissenschaften. „Edutainment“ für Kinder im Neusprech. Wenn deine Mädels Spass an sowas haben, könnte es passen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s