Verloren gehen,

um dem Unbekannten auf die Spur zu kommen. So könne man es zumindest versuchen, habe ich heute gelesen. Ob ich das wirklich schaffe. Dauernd suche ich meine Sachen im Rucksack, im Koffer, im Badezimmer, auf dem Nachttisch. Was mir das ungute Gefühl gibt, immer noch zu nervös und auf eine Art zu sehr mit mir beschäftigt zu sein. Andererseits fühle ich mich immer noch wohl. Auch wenn Los Angeles noch einmal so ganz anders ist als alles, was ich in den Kalifornien bislang gesehen und erlebt habe. So eine ulkige Stadt. Ich fliege tatsächlich alle paar Minuten aus der Kurve. Vielleicht doch ein gutes Zeichen. Jeden Tag schlimmer wird nur das näher rückende Abflugdatum. Und eins weiß ich mit Sicherheit: Mir wird dieses enorme Licht fehlen. Denn auch wenn Berlin durchaus klaren Himmel und strahlende Sonne kann, dieses gleissende Licht von der Küste, die wirklich jede noch so banale Ansicht in surreale oder geradezu metaphysische Stimmung taucht, gibt es wohl nur hier. Na, morgen ist ja noch ein Tag…

Einsortiert unter: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comments 6

  1. tantemasha 23. Mai 2017

    Da werde ich auch gleich ganz wehmütig. Mit L.A. bin ich nicht ganz warm geworden, aber was hat man mit diesem Moloch als Tourist schon für Chancen in ein paar wenigen Tagen? Um so besser, dass es so viele Bücher und Filme zum Nachbereiten gibt. Endlich hat man eine leise Ahnung, wovon sie alle reden. 😉
    Genieße das Morgen!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s