Hingucker

Wer nicht nur am Strand nach Stöckchen und Steinchen Ausschau halten will, ist an der kalifornischen Küste gut bedient. Es gibt Kunst, Kram und Krempel massenweise und durchaus schöne Dinge. Ehrlich, ich hätte eine Menge abschleppen können, vor allem dieses Bild war mein Favorit. Leider mit knapp 2.000 Dollar viel zu teuer (in Wahrheit ein Schnäppchen!). Aber eine tolle Begegnung (zumal die Verkäuferin gerade Erdbeeren gekauft hatte und großzügig davon anbot). Dafür habe ich mir im Nachbarladen einen Kerzenständer mit eingebauter Vase geschnappt. Was für eine tolle Idee! Und festlich sieht das auch aus. Da kann ich mir dann im Winter Erinnerungen an die Reise beschwören. Einen neuen Ring mit prächtig grünem Glasstein habe ich mir auch geleistet und einen Anhänger mit einem Mondstein. Irgendwie scheint die Reise für mich eine Sonne+Mond-Geschichte zu werden. Der Mond begleitet mich, seitdem er bei der Ankunft in San Francisco voll am Himmel stand, die Sonne sowieso. Heute Abend liege ich auf einem Hotelbett in Santa Barbara. Dieses Zimmer ist bislang mit Abstand das schönste: groß, ohne Bilder an den Wänden und mit dunklen Dachbalken vor grauer schräger Decke. Ein riesiges Bad und ein Blick auf den von Palmen und unglaublich lilablühenden Bäumen gesäumten Boulevard. Hier möchte man dann doch tot über dem Zaun hängen sagte beim Abendessen mein Begleiter. Naja. Ich hänge hier lieber lebend herum. Und werde das jetzt noch eine Weile tun…

Einsortiert unter: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s