Bahn fahrn

Schön war, dass ich viel Herbst an den Fenstern vorbei ziehen sah. Und mich wieder daran erinnern konnte, dass Deutschland nicht nur aus Berliner Großstadt besteht. Ansonsten war es laut von der Maschine plus Geschwindigkeit her, laut von den Leuten, übervoll, na, halt das Übliche. Immer mehr Leute schauen sich Filme an während der Fahrt. Könnte ich sowas von gar nicht, ist aber wahrscheinlich gut gegen dieses Gefühl, dass solche Fahrten mehr als ewig dauern. Hinter mir flüsterte, lispelte, schnalzte eine Frau sehr Merkwürdiges. Ich habe auf Stimmübungen bis hin zum Durchgeknalltsein getippt. Wollte das aber nicht vertiefen. Die Herren neben mir – außer gleich dem ersten – wortlos (meinetwegen, fühlt sich aber enorm unhöflich an). Nach wie vor essen alle. Und in der Provinz dann Plakate, dass es jeden Tag drei Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte gibt. Nicht, dass Berlin die Heile Welt ist. Lange und längst nicht und nimmer. Aber zusammen mit dieser Betulichkeit, diesem ganzen kleinstädtischen Flair wirkt es doppelt befremdlich. Und jetzt bin ich froh, dass ich wieder zu Hause bin.

Filed under: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Comment 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s