Lieblingsbücher

hat man wahrscheinlich immer für sich. Man kann niemanden zu einem überreden. Nicht mal sich selbst, wenn man Jahre später enttäuscht feststellen muss, dass der Zauber und damit auch die Liebe dahin ist. „Heimkehr“ von Wolfgang Büscher habe ich ausgelesen, auch wenn ich mir Mühe gegeben habe, so langsam wie eben möglich darin vorwärts zu kommen. Ich weiß noch, wie ich „Hartland“ gleich noch einmal gelesen habe, nachdem ich auf der letzten Seite angekommen war. Gerade die erste Szene am Grenzübergang von Kanada in die USA hatte mich gepackt und gleich wieder. Aber das, so merke ich, geht gerade nicht, zu tief haben sich manche Beschreibungen, Gedanken in meinem Innersten verfangen.

Überrascht habe ich in einer Rezension gelesen, Büschers Buch sei von den häufigen Blickwechseln „zerfleddert“, es habe dadurch sein Herz eingebüßt, seinen Kern. Nicht, dass ich es besser wüsste. Aber ich hatte genau den gegenteiligen Eindruck: Dass nämlich das Zerfleddern der Kern ist, oder wie es mir selbst beim Älterwerden scheint, dass es tatsächlich gar keinen Kern gibt.

Ansonsten habe ich mit Freude gesehen, dass gleich ein nächstes Lieblingsbuch für mich nachgewachsen ist: „Rico, Oskar und das Mistverständnis“ von Andreas Steinhöfel. Ich freue mich schon.

Filed under: Allgemein

von

Wer die Welt erkennen will, muss ganz genau hinsehen. Schon als Kind habe ich mir häufig die Augen gerieben und - wenn es sein musste - noch einmal hingesehen. Mittlerweile arbeite ich als Journalistin und als Autorin. Auch hier ist das genaue Hinsehen, keineswegs das Schreiben, die, wenn man so will, Kerntätigkeit (auch nicht das Telefonieren, obwohl es oft genug so scheint). Doch während ich meinen Blick bei der Arbeit fokussiere und das Gesehene zu allen möglichen Richtungen hin ausleuchte, möchte ich in meinem Blog kurze Blicke wagen. Wer zurückschaut, ist herzlich willkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s